15 Februar 2010


Die Dallas Mavericks und Washington Wizards einigten sich am Freitag auf einen 7-Spieler-Tausch, der Washington's Wunsch nach einem Neuaufbau nach dieser komplett verkorksten Saison nachhaltig bestätigt. Caron Butler, Brendan Haywood und Deshawn Stevenson wechseln im Tausch für Josh Howard, Drew Gooden, James Singleton und Quinton Ross nach Dallas und machen die zuletzt schwachen Mavs über Nacht zu einem ernstzunehmenden Titelaspiranten in der Western Conference. Nicht wenige Experten trauen dem Team um Dirk Nowitzki nach diesem qualitativen Upgrade einen ernsten Run auf die Krone im Westen zu.

Mit Caron Butler erhält Dallas einen erstklassigen Shooting-Guard, der mit seiner vielseitigen Spielweise gut in jede Mannschaft passt. Butler wird mit sofortiger Wirkung Starter auf der '2'. Jason Terry hat bereits angekündigt, gerne wieder von der Bank zu kommen - seine routinemässig effektivste Spielweise. Butler dürfte als zweite Scoringoption neben Nowitzki und mit einem der besten Aufbauspieler aller Zeiten, Jason Kidd, für mindestens 18 Punkte pro Spiel gut sein und das Offensivspiel der Texaner wiederbeleben.

Noch wichtiger als Butler könnte aber Center Brendan Haywood werden. Haywood bringt es in dieser Saison auf 10 Punkte, 10.3 Rebounds und 2 Blocks im Schnitt. Er zählt zu den besten Verteidigern der Liga auf seiner Position und gibt den Mavericks ein bisher unbekanntes Element unter den Körben - harte Defense und exzellentes Offensiv-Rebounding. Mit Haywood und Erick Dampier verfügt Dallas nun über ein hervorragendes Center-Tandem und brauch sich vor den Denver Nuggets und LA Lakers in Zukunft nicht mehr zu verstecken.

Bei den Wizards hat indes das grosse Reinemachen begonnen. Josh Howard kann bis zum Saisonende getestet werden, es ist noch nicht klar, ob er in den langfristigen Plänen des Vereins eine Rolle spielen wird. Sein Vertrag läuft im Juni aus - einer von insgesamt 11 auslaufenden Deals in Washington. Nur Gilbert Arenas, Andray Blatche, Nick Young, Javale McGee und Antawn Jamison sind über den Sommer hinaus an den Club gedunden. Arenas und Jamison sollen getradet werden.