06 Dezember 2010


Wir hatten bisher Dobbs, Darlington und T-Double Up am Start. Der vierte Highflyer stammt aus Texas und gilt für viele - nicht von ungefähr - als bester Dunker der Welt: Taurian Fontenette aka 'Air up There'' aka 'Mr. 720'. Der Name ist Programm, seit Fontenette (der bei den Dallas Generals in der ABA spielt) als wohl erster Mensch überhaupt einen dokumentierten 720 Grad Dunking zeigte. Auch sein Axle-Rider (360° between the legs), den er gerne bei Fastbreaks auspackt, lässt scharenweise Kinnladen runter klappen. Dunks satt, aber von der ganz kranken Sorte. Lasst's Euch schmecken !