14 Januar 2011


Die letzte Zwischenzählung zur diesjährigen All-Star Wahl wurde heute enthüllt. Fans dürfen noch 9 Tage lang ihre gewünschten Starter wählen, bevor am 27. Januar auf TNT die 10 Akteure mit den meisten Stimmen bekannt gegeben werden. Die 30 NBA-Coaches beraten sich anschließend noch über die restlichen jeweils 7 Spieler pro Conference. Die Reserven werden dann letztendlich am 3. Februar, ebenfalls im Rahmen des wöchentlichen TNT Doubleheaders präsentiert. Der neueste Stand der Dinge sieht folgendermassen aus:

Kobe Bryant (Lakers) 1,757,216
Dwight Howard (Magic) 1,537,619
LeBron James (Heat) 1,518,807
Dwyane Wade (Heat) 1,499,768
Kevin Durant (Thunder) 1,270,729
Derrick Rose (Bulls) 1,225,575
Rajon Rondo (Celtics) 1,171,311
Amar'e Stoudemire (Knicks) 1,143,391
Kevin Garnett (Celtics) 1,049,544
Chris Paul (Hornets) 949,049
Carmelo Anthony (Nuggets) 945,720
Yao Ming (Rockets) 928,928
Pau Gasol (Lakers) 851,456
Blake Griffin (Clippers) 702,784
Tim Duncan (Spurs) 663,487
Andrew Bynum (Lakers) 660,576
Shaquille O'Neal (Celtics) 639,661
Ray Allen (Celtics) 630,588
Dirk Nowitzki (Mavericks) 615,243
Manu Ginobili (Spurs) 593,718


Ganz oben hat sich nichts verändert: Kobe, Howard, Lebron und Wade sind jetzt schon gesetzt. Ebenso Durant als Forward im Westen und Chris Paul auf der zweiten Guard-Position. Bleibt alles beim Alten, spielt auf der anderen F-Position Denver Nugget Carmelo Anthony, der 100000 Stimmen Vorsprung vor Pau Gasol und knapp eine Viertel Million vor Blake Griffin hat. Allerdings ist da ja noch die ungelöste Tradesituation um 'Melo, der in den nächsten Wochen ebenso gut im Osten landen könnte. Dort hat sich zwischen Kevin Garnett und Amare Stoudemire ein verbitterter Stimmenzweikampf heraus kristallisiert. 'Stat' hat KG mittlerweile überholt und hat vor dem Finale knapp 95000 Stimmen und eine Brille Vorsprung. Eng geht es auch zwischen Rajon Rondo und Derrick Rose zu. Der Bulle hat unter den Top10 den grössten Satz nach oben gemacht und liegt jetzt knapp 50000 Votes vor dem grössenwahnsinnigen Celtics-Guard. Zuguterletzt noch eine überraschende Nachricht: Lakers-Center Andrew Bynum wird zu seinem allerersten All-Star Einsatz kommen, weil Yao '5 Milliarden Stimmen' Ming aufgrund seiner Fussverletzung nicht antreten kann. Dass Bynum dabei vor heimischem Publikum in Los Angeles von Beginn an auflaufen wird, ist natürlich die Krönung für den erst 23-jährigen Lakers-Center.