05 Januar 2018

5. Januar, 2018


von SEB DUMITRU @nbachefkoch

Die National Basketball Association veröffentlichte am Donnerstag die ersten Zwischenstände der Fan-Abstimmung fürs All Star Game 2018 in Los Angeles.

Der Spieler, der bisher die meisten Stimmen erhalten hat, ist weder Steph Curry, noch LeBron James, noch Kevin Durant... sondern Giannis Antetokounmpo.


Der MVP-Kandidat in Diensten der Milwaukee Bucks akkumulierte 863.416 Stimmen in den bisher knapp zwei Wochen Abstimmzeit. James (856.080), Kyrie Irving (802.834), Durant (767.402), Steph Curry (735.115), James Harden (602.040) und Russell Westbrook (438.469) platzieren allesamt hinter dem freakigen Griechen.

Das All Star Game steigt diesmal am 18. Februar - mit einem völlig neuen Spielformat. Die beiden meistgewählten Spieler aus Ost und West stellen heuer den Captain ihres jeweiligen Teams und stellen ihre Mannschaft aus dem Spielerpool der ernannten All-Stars zusammen - egal ob Ost oder West.

Die beiden Kapitäne und acht zusätzlichen Starter werden am 18. Januar bekannt gegeben, die übrigen All-Stars fünf Tage später, am 23. Januar. Die fertigen Teams werden dann in ziemlich genau drei Wochen, am 25. Januar, während der Donnerstags-Show auf TNT der Öffentlichkeit preisgegeben.