15 Juni 2018

15. Juni, 2018


Der Übergang zwischen Postseason und Free Agency verläuft wie jeden Sommer fließend. Während in Oakland die Champagnerkorken knallen, treffen Teams und Spieler bereits signifikante Entscheidungen für die nächste Saison. Wie üblich sind zuerst die Optionen dran. Bis Ende Juni bleibt für Teams und Spieler Zeit, die Möglichkeiten abzuwägen.

von DANIEL SCHLECHTRIEM @W14Pick

Diese Liste wird über den Monat aktuell gehalten, am 30.06. leer sein und pünktlich zum 01.07., dem offiziellen Beginn der Free Agency, von der Liste mit allen verfügbaren Spielern ersetzt.


29.6.
Die Raptors geben kein QO (4,1 Mio. $) für Lucas Nogueira ab, wird UFA.
Die Bulls geben kein QO (4,3 Mio. $) für Noah Vonleh ab ab, wird UFA.
Die Trail Blazers geben kein QO (1,8 Mio. $) für Pat Connaughton ab, wird UFA.
Die Rockets geben ein QO (4,7 Mio. $) für Clint Capela ab, wird RFA.
Die Trail Blazers geben kein QO (3,5 Mio. $) für Shabazz Napier ab, wird UFA.
Die Mavericks ziehen ihre Team Option (5,0 Mio. $) auf Dirk Nowitzki nicht, wird UFA.
DeAndre Jordan [LAC] zieht seine Player Option (24,1 Mio. $) nicht, wird UFA.
Die Bucks geben ein QO (4,3 Mio. $) für Jabari Parker ab, wird RFA.
Die Kings geben kein QO (3,5 Mio. $) für Bruno Caboclo ab, wird UFA.
Die Pacers ziehen ihre Team Option (1,6 Mio. $) auf Joe Young nicht, wird UFA.
Garrett Temple zieht seine Player Option (8,0 Mio. $), bleibt bei den Kings.
Joffrey Lauvergne [SAS] zieht seine Player Option (1,6 Mio. $) nicht, wird UFA.
Enes Kanter zieht seine Player Option (18,6 Mio. $), bleibt bei den Knicks.
Die Nets geben kein QO (4,3 Mio. $) für Nik Stauskas ab, wird UFA.
LeBron James [CLE] zieht seine Player Option (35,6 Mio. $) nicht, wird UFA.
Die Rockets ziehen ihre Team Option (1,4 Mio. $) auf Aaron Jackson.
Die Clippers geben ein QO (1,8 Mio. $) für Montrezl Harrell ab, wird RFA.
Die Celtics geben ein QO (6,1 Mio. $) für Marcus Smart ab, wird RFA.

28.6.
Die Timberwolves geben ein QO (4,9 Mio. $) für Nemanja Bjelica ab, wird RFA.
Thaddeus Young zieht seine Player Option (13,8 Mio. $), bleibt bei den Pacers.
Die Mavericks ziehen ihr QO (1,8 Mio. $) für Salah Mejri zurück, wird UFA.
Die Bulls geben ein QO (4,3 Mio. $) für Zach LaVine ab, wird RFA.
Die Bulls geben ein QO (1,7 Mio. $) für David Nwaba ab, wird RFA.
Paul George [OKC] zieht seine Player Option (20,7 Mio. $) nicht, wird UFA.

27.6.
Die Cavaliers ziehen ihre Team Option (2,4 Mio. $) auf Kendrick Perkins.
Die Suns geben kein QO (4,7 Mio. $) für Elfrid Payton ab, wird UFA.
Die Raptors geben ein QO (1,7 Mio. $) für Fred VanVleet ab, wird RFA.
Die Hawks geben kein QO (3,1 Mio. $) für Malcolm Delaney ab, wird UFA.
Die Lakers geben ein QO (5,6 Mio. $) für Julius Randle ab, wird RFA.
Die Cavaliers geben ein QO (3,5 Mio. $) für Rodney Hood ab, wird RFA.
Die Trail Blazers geben ein QO (4,7 Mio. $) für Jusuf Nurkić ab, wird RFA.
Die Spurs geben ein QO (1,7 Mio. $) für Bryn Forbes ab, wird RFA.
Die Spurs geben ein QO (1,7 Mio. $) für Davis Bertans ab, wird RFA.
Die Spurs geben ein QO (4,7 Mio. $) für Kyle Anderson ab, wird RFA.
Die Timberwolves geben kein QO (1,7 Mio. $) für Marcus Georges-Hunt ab, wird UFA.
Die Mavericks geben kein QO (4,3 Mio. $) für Doug McDermott ab, wird UFA.
Die Mavericks geben ein QO (1,8 Mio. $) für Salah Mejri ab, wird RFA.


Player Option / Early Termination Option

» Der Spieler hat eine vertragliche Option auf ein weiteres Jahr, kann jedoch entscheiden, diese nicht zu ziehen und zum Unrestricted Free Agent (UFA) werden.

SpielerPos.TeamSalär 2018
Kevin DurantSFGolden State Warriors26,3 Mio. $


Team Option

» Das Team hat die Option, den Vertrag ein weiteres Jahr zu bereits vereinbarten Konditionen zu verlängern. Wenden sie diese nicht an, wird der Spieler zum Unrestricted Free Agent.

SpielerPos.TeamSalär 2018


Restricted Free Agents

» Um einen Spieler zum Restricted Free Agent (RFA) zu machen, muss sein Team ein Qualifying Offer (QO) in vertraglich festgesetzter Höhe abgeben. Unterbreiten sie kein QO, wird der Spieler zum Unrestricted Free Agent.

SpielerPos.TeamQO


Was bisher geschah...

26.6.
Die Warriors geben ein QO (1,7 Mio. $) für Patrick McCaw ab, wird RFA.
Die Mavericks geben ein QO (2,9 Mio. $) für Yogi Ferrell ab, wird RFA.
Die Jazz geben ein QO (1,8 Mio. $) für Raul Neto ab, wird RFA.
Die Jazz geben ein QO (4,3 Mio. $) für Dante Exum ab, wird RFA.

25.6.
Danny Green zieht seine Player Option (10,0 Mio. $), bleibt bei den Spurs.
Die Magic geben ein QO (7,3 Mio. $) für Aaron Gordon ab, wird RFA.
Die Pacers ziehen ihre Option auf Lance Stephenson (4,4 Mio. $) nicht, wird UFA.
Die Nuggets ziehen ihre Option auf Nikola Jokić (1,6 Mio. $) nicht, wird UFA.

24.6.
Mike Muscala zieht seine Player Option (5,0 Mio. $), bleibt bei den Hawks.
Miloš Teodosić zieht seine Player Option (6,3 Mio. $), bleibt bei den Clippers.

23.6.
Austin Rivers zieht seine Player Option (12,7 Mio. $), bleibt bei den Clippers.
Carmelo Anthony zieht seine Player Option (27,9 Mio. $), bleibt bei den Thunder.

22.6.
Wilson Chandler zieht seine Player Option (12,8 Mio. $), bleibt bei den Nuggets.

21.6.
Kyle O'Quinn [NYK] zieht seine Player Option (4,2 Mio. $) nicht, wird UFA.
Dewayne Dedmon zieht seine Player Option (7,2 Mio. $), bleibt bei den Hawks.

18.6.
Rudy Gay [SAS] zieht seine Player Option (8,8 Mio. $) nicht, wird UFA.

15.6.
Darrell Arthur zieht seine Player Option (7,5 Mio. $), bleibt bei den Nuggets.
Die 76ers ziehen ihre Team Option (1,6 Mio. $) auf T.J. McConnell.
Die 76ers ziehen ihre Team Option (1,6 Mio. $) auf Richaun Holmes.
Jodie Meeks zieht seine Player Option (3,5 Mio. $), bleibt bei den Wizards.
Iman Shumpert zieht seine Player Option (11,0 Mio. $), bleibt bei den Kings.
Ron Baker zieht seine Player Option (4,5 Mio. $), bleibt bei den Knicks.
Jason Smith zieht seine Player Option (5,5 Mio. $), bleibt bei den Wizards.
Kosta Koufos zieht seine Player Option (8,7 Mio. $), bleibt bei den Kings.
Jamal Crawford [MIN] zieht seine Player Option (4,5 Mio. $) nicht, wird UFA.
Wesley Johnson zieht seine Player Option (6,1 Mio. $), bleibt bei den Clippers.
Die Heat ziehen ihre Team Option (1,6 Mio. $) auf Jordan Mickey nicht, wird UFA.
Cory Joseph zieht seine Player Option (7,9 Mio. $), bleibt bei den Pacers.
Wesley Matthews zieht seine Player Option (18,6 Mio. $), bleibt bei den Mavericks.
Jeremy Lin zieht seine Player Option (12,5 Mio. $), bleibt bei den Nets.


Wichtige Daten

29. Juni: Deadline für Player und Team Options – sofern vertraglich kein früherer Termin festgelegt wurde.
30 Juni: Deadline für Qualifying Offers, um Restricted Free Agents als solche zu klassifizieren.
1. Juli: Offizieller Beginn der Free Agency. Teams dürfen ab Mitternacht mit Spielern verhandeln, jedoch noch keine Verträge unterzeichnen.
6. Juli: Ende des Moratoriums. Verträge dürfen offiziell abgeschlossen werden.
13. Juli: Deadline für Teams um abgegebene Qualifying Offer zurückzuziehen.