30 Juni 2020

30. Jun, 2020


Heute hat 2K den ersten von drei Cover-Athleten enthüllt. Der fünffache All-Star der Portland Trail Blazers, Damian Lillard, wurde für das Cover von NBA 2K21 ausgewählt!

von NBA2K20 @2KDeutschland | 30. Jun, 2020

Dame DOLLA. Logo Lillard. Sub Zero. Nur wenige Spieler sind auf dem Court ebenso vielseitig – und noch weniger dominieren derart die letzten Minuten des letzten Viertels: Dame-Time! Damian Lillard heizt seinen Rivalen ordentlich ein und geht auch regelmäßig im Musikstudio voll ab, er passt also perfekt zum diesjährigen Motto von NBA 2K21: Everything is Game.

"Das ist ein besonderer Moment in meiner NBA-Karriere!", so Lillard. "Ich bin seit Jahren Fan von NBA2K und liebe es, wie es alle Aspekte der Basketball-Kultur aufgreift. Ich spiele schon mein ganzes Leben lang 2K und fühle mich geehrt, mich zu anderen NBA-Größen zu gesellen, die auf einem Cover waren. Ich bin allen meinen Fans dankbar und kann es kaum erwarten, bis alle später in diesem Jahr das Spiel erleben können."


Mit Lillard als Cover-Athlet von NBA 2K21 auf den Plattformen der aktuellen Generation werden die Spieler Lillards Skywalking-Dunk auf PlayStation 4, Xbox One, Nintendo Switch, Windows PC und Google Stadia erleben können.

"Es gibt heute viele großartige Spieler in der NBA, aber Damian Lillard hat die aktuelle Generation der NBA-Superstars besonders gut repräsentiert", so Alfie Brody, Vice President of Marketing für NBA 2K. "Mit seinem kulturellen Einfluss, dem musikalischen Erfolg und seiner Präsenz auf dem Court ist er der perfekte Kandidat für das Cover von NBA 2K21 auf den Plattformen der aktuellen Generation. Es ist eine Ehre, ihn mit an Bord zu haben."

NBA 2K und Lillard sind auch Partner bei "2K Foundations", 2Ks Programm zur Unterstützung benachteiligter Regionen durch die Wiederbelebung von Basketball-Courts und Gemeindezentren im ganzen Land, um einen Platz in seiner Heimatstadt Oakland, CA für die lokale Community zu renovieren.

Weitere Details inklusive Veröffentlichungstermin und Preis werden bekannt gegeben, wenn die Möglichkeit zur Vorbestellung am 2. Juli startet.