05 März 2021

5. Mar, 2021


In dieser Ausgabe von #NBAMessages fragen wir uns, worauf Danny Ainge in Boston eigentlich wartet.

von SCOOPERS @scoopersblog | 5. Mar, 2021

Max: Danny Ainge war in dieser Saison laut eigener Aussage „ein paar Mal kurz davor“, einen Trade zu finalisieren. Langsam würde es auch mal Zeit werden, oder?
 
Lucas: Es wäre allerhöchste Eisenbahn. Ich wüsste zwar nicht, welches Piece den Celtics aus der Krise helfen könnte, aber wenn ich als potenzieller Trade-Partner so den Kader durchgehe… Wen außer Tatum und Brown will ich da?
 
M: Eigentlich total verrückt, wenn man bedenkt, wie viele Picks und Assets sie vor ein paar Jahren noch hatten. Mit ihrem Horten von Picks waren sie für viele Franchises das Vorbild in Sachen Rebuild.
 
L: Genau! Tatum und Brown sind ja wirklich stark, aber was ist aus dem Rest geworden? Nur Trash…
 
M: Da waren schon ein paar Stinker dabei! Aber ganz so extrem ist es nicht, oder?
 
L: Wenn ich mit sechs First Round Picks in die letzten zwei Drafts gehe und alles, was vorzeigbar ist, Payton Pritchard heißt, dann muss ich doch mal in mich gehen! Über James Young, Guerschon Yabusele und RJ Hunter haben wir da übrigens noch gar nicht gesprochen. Alles First Rounder, alle nicht mehr in der Liga. Sauber!
 
M: Optimal liest sich das natürlich nicht. Trotzdem: Tatum und Brown waren zu ihrer Zeit umstrittene Picks. Und das waren letztendlich absolute Home Runs! So ehrlich muss man auch sein. Außerdem hat Ainge den Deal für Kyrie ja gemacht und Hayward verpflichtet. Dass es mit den beiden nicht geklappt hat, war auch ein bisschen Pech.
 
L: True. Aber was ist mit den Deals, die er für den Pipe Dream in Person von Anthony Davis ausgesetzt hat? Jimmy Butler wollte er nicht. Kawhi und Paul George auch nicht. Jetzt sind keine Assets mehr da und der Kader dünn. Der Rozier-Kemba-Swap wird übrigens auch mit jedem Tag fragwürdiger.
 
M: Die drei genannten Superstar-Trades waren natürlich auch mit einem gewissen Risiko behaftet. Nichtsdestotrotz wurden Fehler begangen. Da gebe ich dir schon Recht. Jetzt haben sie letztendlich nur noch die fette Trade Exception. Aus der sollten sie besser was machen!
 
L: Trade Exception also… Die werden ja immer so fleißig genutzt!