20 Mai 2021

20. Mai, 2021


Nach gut fünf Monaten regulärem, zuweilen zähem Basketball, ist endlich die beste Zeit des Jahres angebrochen. Nach einem so noch nie dagewesenen Play-In Format geht die beste Basketball-Liga der Welt ab kommendem Wochenende in ihre spannendste Phase: die NBA Playoffs starten. Wir haben bei allen 20 Aspiranten den Schnellcheck gemacht - hier bei den Dallas Mavericks.

von GERRIT LAGENSTEIN @GAL_Sports | 20. Mai, 2021


Flashback
[42-30, Platz 5 im Westen]
Den Schwung aus der Bubble konnten die Mavs nicht mit in die neue Saison nehmen - was so ziemlich den gleichen Grund wie das Ausscheiden in Orlando hatte. Kristaps Porzingis verpasste die ersten neun Spiele der Saison und war anschließend auch mehr Fremdkörper als Co-Star. Erst ab Februar konnte Dallas das Ruder herumreißen. Mehr als die direkte Qualifikation für die Playoffs war nach dem 8-13 Start aber nicht mehr drin.

Star Player
Luka Doncic: Vom Slowenen wurde nicht weniger erwartet als ordentlich im MVP-Rennen mitzumischen. Dass er Derrick Rose nicht als jüngsten MVP der Liga-Geschichte ablösen wird, liegt weniger daran, dass Luka dieser Aufgabe nicht gewachsen war, als dass die Mavs dafür einfach zu wenige Spiele gewannen. Bei 28 Punkten, 8 Rebound und 8 Assists gibt es wenig zu meckern, zumal Doncic seine Dreierquote nach wackligem Start auf ein Career-High gehoben hat (35 Prozent).


X-Faktor
Kristaps Porzingis: Der Topverdiener der Mavericks war sein Geld diese Saison noch nicht wirklich wert. Klar hatte er mit Verletzungen zu kämpfen, aber das hat der Lette doch immer.  Gerüchte über Spannungen zwischen ihm und Doncic halfen nicht, den verschwommenen Eindruck zu klären. Vor seiner Knie-Verletzung in der Bubble war das einstige Einhorn in bestechender Form. Kommt er da wieder ran, ist Dallas extrem geholfen. Sonst fehlt Luka einfach die Unterstützung.

Calling The Shots
Rick Carlisle: Der 61-Jährige gehört zu den dienstältesten Coaches der NBA, und das nicht ohne Grund. Im letzten Jahr zauberte er die beste Offensive der Liga-Geschichte aufs Taktik- Board. Daran konnten die Mavs heuer nicht anknüpfen. Das sollte zu denken geben, schließlich haben sich die meisten anderen Offensiven im Vergleich zum Vorjahr verbessert. In den Playoffs kann der gewiefte Taktiker Carlisle wieder mehr Einfluß ausüben. 

Good News
+ Große Spiele werden von großen Spielern gewonnen. Die Mavs haben so einen.
+ Die Mavs tun sich als klarer Favorit oft schwer. In den Playoffs werden sie das nicht sein.
+ Zum ersten Mal seit 2010 wurde die Division gewonnen.

Bad News
- Porzingis hat im Mai nur zwei Spiele absolviert
- Von den Playoff-Teams verteidigt im Westen nur Portland schlechter
- Mit Doncic und Porzingis mögen sich die beiden besten Spieler nicht wirklich


Playoff-Rotation
Doncic – Richardson – Finney-Smith – Kleber – Porzingis
Brunson – Redick – Hardaway Jr. – Melli – Powell

Winning Formula
Für Dallas geht nur etwas über die Offensive. Die Mavs müssen schlicht und einfach mehr Punkte erzielen als ihre Gegner. Dafür wird Doncic das Heft völlig in die Hand nehmen und die entscheidenden Würfe treffen müssen. Das Remtach mit den Clippers weckt da schöne Erinnerungen. Dallas dürfte im Vergleich zum Vorjahr mehr Optionen haben, mit denen es LAC attackieren kann.


Scouting Report 
Luka in Sticheleien verwickeln und so oft wie möglich damit aus dem Spiel nehmen. Der junge Slowene lässt sich noch zu leicht ablenken. Hat er in den Schiedsrichtern die Hauptschuldigen dafür gefunden, dass es nicht läuft, leidet die Entscheidungsfindung deutlich. Ebenso wichtig: den besten Maverick am anderen Ende des Parketts ermüden, indem er immer wieder einbezogen wird. Das bremst den Mavs-Angriff zumindest ein bisschen aus.

Der Pick
Vor der Saison hatte ich Dallas den Heimvorteil und damit auch die zweite Runde der Playoffs zugetraut. Dabei bleibe ich auch, selbst jetzt, da es nicht für die ersten vier gereicht hat. Der Druck lastet klar auf den Clippers. Für den ganz großen Wurf reicht Doncic alleine aber nicht aus. Dafür bedarf es kleiner Änderungen im Kader und einer ordentlichen Saisonvorbereitung.